IM ANGESICHT DES TODES - Lesung in Zeltweg

Lesung im Hotel Restaurant Hubertushof in Zeltweg

In den Räumlichkeiten des Hubertushofes in Zeltweg wurde am 3. November 2017 der 2. Kriminalroman aus dem Murtal - IM ANGESICHT DES TODES - präsentiert.

Harald HARTL las vor fast 60 Krimifans aus seinem neuesten Werk.

Florian J. NEUMANN umrahmte die  gelungene Veranstaltung musikalisch. Mit Werken von J.S. Bach, F. Chopin und Ludwig v. Beethofen spielte er sich mit einer tollen Performance am Klavier in die Herzen des begeisterten Publikums.

Verlagschefin Anita KEIPER, der edition keiper aus Graz, gab sich, wie schon bei der Lesung - DER WALDSCHRAT - im Vorjahr, die Ehre.

Ein besonderes Highlight war, dass der Gruppenleiter des Ermittlungsbereiches 01 - Leib und Leben (sogenannte Mordgruppe) beim LKA Steiermark, Chefinspektor Anton KIESL, sich im interessierten Publikum befand. Dass er vom Krimi aus dem Murtal sehr angetan war, freute den Buchautor und einstigen Polizei-ChefInsp, Harald Hartl, sehr.

 

Krimi-Abend 2017

Bei einem gelungenen Krimi-Abend und vollem Haus im Keiper Verlag hab ich meinen 2. Murtalkrimi - IM ANGESICHT DES TODES - präsentiert. Im Anschluss durfte ich einige vor Ort verkaufte Exemplare signieren.

http://www.keiperverlag.at/EDITION/leser_details.php?ID=2&more=1&werke_ID=250

 

https://www.amazon.de/Im-Angesicht-Todes-Kriminalroman-Murtal/dp/3903144290/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1506661223&sr=1-1&keywords=harald+hartl

 

Gulaschlesung 2017

Am 9. März fand die traditionelle "Gulasch-Lesung" in den Verlagsräumen der edition keiper in Graz statt. 19 Autoren präsentierten in jeweils 6 Minuten ihre neuen Werke. Im Anschluss daran luden Anita Keiper und ihr Team zu Gulasch und Getränken. Das "gemütlichste Verlagswohnzimmer Österreichs" war bis auf den letzten Platz gefüllt - die Stimmung wunderbar.

Ich durfte meinen zweiten Regionalkrimi aus dem Murtal IM ANGESICHT DES TODES vorstellen. Er wird im Herbst d.J. erscheinen.
Das Buch wird am 28. September ab 19 Uhr im Zuge eines "Krimiabends" ausführlich präsentiert werden (Keiper-Verlag - Graz-Puchstraße 17).

DER WALDSCHRAT - Lesung in Spielberg

Kultur im Zentrum in Spielberg - Lesung im Grünen Saal.

Im Grünen Saal des Kulturzentrums Spielberg fand am 31. Mai 2016 die Lesung meines Murtal-Krimis DER WALDSCHRAT statt. An die 80! Personen sorgten für einen vollen Saal und für eine traumhafte Stimmung. Mein Freund, der Künstler Helmuth A. PLOschnitznigg, stellte einige seiner faszinierenden Bleistiftzeichnungen aus. Susi Mader begleitete uns musikalisch und verzückte alle Anwesenden mit ihrer wunderbaren Stimme und tollen Songs. Der Bürgermeister und sein Vize gaben sich ebenso die Ehre, wie auch die Verlagschefin der edition keiper. Bei einem von der Stadtgemeinde SPIELBERG bereitgestellten Buffet klang der überaus gelungene Abend erst gegen Mitternacht aus. Es war mein bislang schönstes Leseerlebnis, das kaum zu toppen sein wird. Es waren so viele Menschen da, die mir in meinem Leben sehr viel bedeuten ...
DANKE AN ALLE!Herz

ON:

Lesung aus dem Murtal-Krimi DER WALDSCHRAT

Lesung von DER WALDSCHRAT am 7. April 2016 in den Verlagsräumlichkeiten in Graz. Im Anschluss daran fand eine ungemein interessante Diskussion über den "Krimi" im Allgemeinen und Besonderen (Regio-Krimi) statt.

Lesung von Tödlicher Hass (Mordermittler-Band 5)

Eine Lesung im Ranissimo (Spielberg) im Dezember 2014.

Lesung von David & Ich bei der Karatesektion Spielberg.

Eine Lesung im vertrauten Kreise bei den Karatekas der Sektion Karate beim TuS Spielberg im April 2015.

Gulaschlesung - Der Waldschrat

Kurzpräsentation des Krimis aus dem Murtal - DER WALDSCHRAT - am 10. März 2016 in den Verlagsräumen der edition keiper in Graz.

Gulaschlesung 2016 in Graz